Gefängnis für korrupte Mediziner

Seit langem kritisieren Experten, dass Pharmafirmen zu viel Einfluss auf Arztpraxen haben. Justizminister Heiko Maas will dagegen vorgehen und legt jetzt einen Gesetzentwurf vor. Korrupten Medizinern droht Freiheitsstrafe.

Tagesspiegel: Korrupten Ärzten droht in Zukunft eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe. Das geht aus einem Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD) hervor, der dem Tagesspiegel vorliegt. Aber auch Pharmavertreter, die Mediziner bestechen, machen sich danach künftig strafbar.

Korruption im Gesundheitswesen beeinträchtigt den Wettbewerb, verursacht erhebliche Kostensteigerungen und untergräbt das Vertrauen der Patienten in eine von unlauteren Zuwendungen unbeeinflusste Gesundheitsversorgung“, heißt es in der Begründung des Gesetzes. Der Entwurf muss noch innerhalb der Bundesregierung abgestimmt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s